Über die WIGAM

Die Wiener Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin ist die wissenschaftliche Gesellschaft für Allgemeinmedizin.
Ziel der WIGAM ist die Förderung der Allgemeinmedizin – und Familienmedizin in Lehre, Forschung und Praxis.

  • Die nachhaltige Förderung der Patientenbetreuung durch Stärkung der primärärztlichen Versorgungslinie (Primary Care) in den Bereichen Prävention, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation, psychosoziale Betreuung und Qualitätssicherung.
  • Unterstützung der Weiterbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin bzw. Facharzt für Allgemeinmedizin und Förderung der Lehrpraxis
  • Förderung der Ausbildung im Fach Allgemeinmedizin auf universitärer Ebene.
  • Weiterbildung tätiger Ärzte für Allgemeinmedizin.
  • Förderung von Wissenschaft und Forschung in der Allgemeinmedizin.
  • Qualitätssicherung
  • Unterstützung gesundheitspolitisch Verantwortlicher in ihrer Entscheidungsfindung durch allgemeinmedizinische Sichtweisen.
  • Förderung des fächerübergreifenden Denkens und Handelns
  • Wissensaustausch mit Ärztinnen und Ärzten anderer Staaten, Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Gesundheitseinrichtungen und Fakultäten.

Um den Allgemeinmedizinern in Wien optimalen Zugang zu Informationen aus dem Gesundheits- und Medizinbereich zu ermöglichen, bietet die WIGAM Fortbildungsmöglichkeiten und Arbeitskreise zu den verschiedensten Themen an.